0 Shares

Du oder Deine Freundin heiratet und Ihr seid noch auf der Suche nach einer coolen Idee für die Bachelorette-Party? Dann soll es sicherlich etwas ganz Besonderes sein, schließlich nehmt ihr nur einmal im Leben Abschied vom Junggesellinnen-Dasein.

“Junggesellinnen haben einmal zu oft nein gesagt.” -Inge Meysel-

Doch wie sollte eigentlich der perfekte Jungesellinnen Abschied aussehen und was kann man an dem besonderen Tag unternehmen? Wir zeigen Dir hier die 15 neusten und coolsten Ideen für deine Junggesellinnen-Abschiedsparty!

1. Junggesellinnen Abschied mit Bauchladen

Schreiende Mädels, die mit einem Bauchladen durch die Straßen der Stadt ziehen und verschiedene Kleinigkeiten verkaufen, ist wohl DER Klassiker in Sachen Jungesellinnen Abschied. Zum Verkauf stehen etwa Kondome, kleine Schnäpse, Lollies, Bonbons und andere Kleinigkeiten. Hier ist Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt – Hauptsache, durch den Verkauf der Sachen kommen einige Euro zusammen.

Hierbei ist der ganzen Gruppe viel Spaß und Fun garantiert. Unter Umständen kann die Braut das Einkommen erhöhen, indem sie unterwegs einige knifflige oder peinliche Aufgaben löst. Schickt die Braut z.B. in ein Schnellrestaurant, um einen Burger zu schnorren, der dann an den nächst besten Passant zum Wucherpreis verkauft werden soll.


2. Jungesellinnen Abschied: Ein Cocktail-Kurs

Während Männer Bier trinken, lieben Frauen Cocktails. Zugegeben, diese Aussage ist nicht mehr als ein Klischee, dem man kaum Beachtung schenken darf. Allerdings ist es Fakt, dass die Mehrheit aller Cocktailfans weiblich sind, sodass die Sache zumindest einen wahren Kern zu haben scheint. Bei einem Cocktail Kurs werden Euch nicht nur die Grundlagen des Mixens erklärt, sondern Ihr könnt natürlich auch selbst Hand anlegen und eigene Kreationen herstellen.

Wenn Du Dich für einen solchen Kurs entscheidest, brauchst Du ansonsten keinerlei Vorbereitungen zu treffen, denn die Party kann gleich nach dem Mixen der Getränke losgehen. In einigen Städten gibt es mittlerweile auch mobile Cocktail-Fahrzeuge. Damit könnt Ihr den Ort frei wählen und seit örtlich nicht gebunden.

3. Jungesellinnen Abschied: Der Stripper

Der Trend des Strippers ist nach wie vor sehr beliebt. Kein Wunder, denn die meisten Shows der gut aussehenden Burschen sind sehr unaufhaltsam und sind selbst bei Großgruppen ein besonderes Highlight. Es geht dabei schon lange nicht mehr nur um das bloße “Ausziehen”, sondern die Künstler werden immer professioneller und zeigen hochwertige Shows mit großem Unterhaltungswert.

Natürlich hast Du Mitspracherecht beim Outfit des Strippers, denn es soll ja möglichst zum Motto der Party passen. Oft wird ein solches Event mit anderen Aktivitäten verbunden wie etwa einem Strip Dinner oder anschließendem Clubbing.