7 Shares

Mit einem Krebs Mann kannst du extreme Höhen und Tiefen erleben. Es handelt sich um das emotionalste Sternzeichen, das seine Gefühle voll und ganz ausleben, aber auch tief unter seiner Schale verstecken kann, um sich als rationales Wesen zu präsentieren. Es liegt an dir, welche Seite er dir zeigt.

KREBS MÄNNER – HARTE SCHALE MIT BESONDERS SANFTEM KERN

Hast du einen Mann mit dem Sternzeichen Krebs kennengelernt und möchtest wissen, wie Krebs Männer ticken? Hier erfährst du, was du über dieses liebenswerte Sternzeichen unbedingt wissen solltest.

1. Auf Krebs-Männer kannst du dich stets verlassen

Der Krebs Mann ist absolut loyal und ein treuer Begleiter, wenn du ihn mit Respekt behandelst und keine gemeinen Spielchen mit ihm spielst. Treue und Loyalität erwartet er aber in gleichem Maße von dir, denn wenig schreckt ihn mehr ab, als eine Frau, die auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig tanzt oder einem anderen Mann schöne Augen macht.

Sofort würden ihn seine Selbstzweifel quälen. Krebs Männer brauchen Sicherheit, um sich wirklich fallen lassen zu können. Sein Vertrauen musst du dir allerdings erst erarbeiten. Doch wenn du ihm bewiesen hast, dass du es ehrlich meinst, wird er mit dir durch Dick und Dünn gehen und das gefestigte Band zwischen euch beschützen.


2. Ein Mann, der zuhört

Du hast es bestimmt selbst schon oft festgestellt, Männer hören einfach nicht zu. Du erzählst etwas Wichtiges und im nächsten Moment weiß der Mann überhaupt nicht mehr worum es gerade geht. Ganz anders ist es bei Krebs Männern. Sie hören zu, merken sich auch Kleinigkeiten und fragen später sogar noch mal nach. Krebs Männer sind sehr sensibel und wissen worauf es ankommt.

Nicht zuzuhören würden sie als respektloses Verhalten empfinden. Darum hör auch du genau hin, wenn dein Krebs dir etwas erzählt. Damit zeigst du ihm, dass er dir wichtig ist. Er hört dir aber nicht nur zu, sondern versucht auch Lösungen für deine Probleme zu finden.

3. Krebs Männer sind heimatverbunden

Verlange niemals von einem Krebs Mann, dass er seine Heimat dauerhaft verlässt. Er möchte am liebsten in der Umgebung alt werden, wo er auch geboren wurde. Er wird sicher gerne mit dir reisen, aber ans andere Ende der Welt wird er dir auf keinen Fall folgen wollen. Krebse brauchen ihre gewohnte Umgebung, um sich wohl zu fühlen.

Dort wissen sie, wo sie was finden und wer die Nachbarn sind. Das alles gibt ihnen die Sicherheit, die ihnen so wichtig ist. Wenn der Krebs aber gezwungen ist in eine ihm unbekannte Gegend zu ziehen, wird er schnell neuen Anschluss finden, weil er sehr herzlich, hilfsbereit und offen ist.