157 Shares

Wie verhält sich das Sternzeichen Jungfrau in einer Beziehung? Auf welche Dinge sollte man achten, wenn man ein Sternzeichen Jungfrau näher kennen lernen möchte? Nachfolgend nun die 10 wichtigsten Eigenschaften:

“Drum prüfe, wer sich ewig bindet”

Das Sternzeichen der Jungfrau ist äußerst sensibel, auch in einer Beziehung. Daher ist es nicht verwunderlich, dass potentielle Kandidaten zunächst um das Herz der Jungfrau kämpfen müssen.

1. Der steinige Weg ins Herz der Jungfrau

Möchte man mit Jemandem ausgehen, der im Sternzeichen Jungfrau geboren ist (24. August- 23. September), so muss man sich darauf einstellen, dass man nicht ohne Weiteres bis ins Herz vorgelassen wird.

Es wird erst sorgfältig geprüft und entschieden, ob der potentielle Kandidat wirklich zur Jungfrau passt und ob sie sich vorstellen könnte, eine Beziehung mit diesem zu führen. Zögerliches Hadern oder auch eine Zurückweisung kommt im Sternzeichen Jungfrau häufiger vor.


2. Verlässlich und solide

Ist der Weg nun erstmal überwunden und man befindet sich in einer Beziehung, wird das Jungfrau-Sternzeichen ihren Partner mit Verlässlichkeit und einer soliden Basis in der Beziehung belohnen.

Das Gleiche wird allerdings auch vom Partner erwartet, ein Geben und Nehmen eine Beziehung auf gleicher Ebene und Augenhöhe. Einen unterwürfigen oder machohaften/divenhaften Partner kann das Sernzeichen der Jungfrau nicht gebrauchen.