7 Shares

4. Typisch Jungfrau: Du lässt Dich nicht vom Chaos beherrschen

Chaos? Nein danke! Du brauchst klare Strukturen im Leben, die Dich weiterbringen. Auch menschliche Chaoten haben in Deinem Leben kaum einen Platz, denn die bringen Dich schnell aus Deinem (geordneten) Konzept. Also weg mit chaotischem Denken und unstrukturiertem Handeln. Du wusstest schon als Kind ganz genau, was du wann in Deinem Leben erreichen willst. Du hast früh überlegt, welcher Job Dich erfüllt und wann der richtige Zeitpunkt für Kinder ist.

Deine Ziele verfolgst Du Dein ganzes Leben lang und verstehst es, selbst in schwierigen Situationen nicht den Sinn aus den Augen zu verlieren. Wer Dich kennt der weiß wie wichtig Dir Kontinuität ist und dass Du mit ungeordneten Tatsachen kaum umzugehen weißt. Das ist keinesfalls ein Nachteil, denn durch diese Formel zeigst Du Dich sowohl kämpferisch, als auch selbstbewusst und ehrgeizig.


5. Typisch Jungfrau: Du bist durch und durch Ehrlich – immer!

Für Deine Umgebung ist eine Sache vollkommen klar: Was aus Deinem Mund kommt, ist Nichts als die pure Wahrheit! Du meinst immer genau das, was Du auch sagst und möchtest niemals bestimmte Situationen schön reden. Wenn Dich etwas nervt zeigst Du es sofort, wenn Dir etwas nicht gefällt natürlich ebenfalls.

Du möchtest dann auch nicht mehr um den heißen Brei rum reden, sondern Klartext sprechen! Es ist absolut nicht Dein Ding, anderen Honig um den Mund zu schmieren, nur um ihnen zu gefallen. Wahrheit und Ehrlichkeit sind zwei äußerst wichtige Attribute in Deinem Leben die Du niemals selbst vergessen würdest!

6. Typisch Jungfrau: Hohe Ansprüche – an Dich und an alle andere

Du bist durch und durch ein Perfektionist und teilst gerne die Ansichten auch mit Deinem Umfeld. Klar, dass dieser Perfektionismus nicht nur für Dich selbst gelten darf, sondern auch für die Menschen mit denen Du Dich abgibst.

Dich kann so ein Schlendrian, der oft mal alle Fünfe grade sein lässt, ganz schnell auf die Palme bringen und Du zögerst dann auch nicht, Deinem Ärger Luft zu machen. Was Du von Dir selbst erwartest, erwartest Du nun mal auch von anderen! Punkt!